Sektionaltore :
Industrietore und Panorama

Industrietore

Die Alutech Tore werden häufig in industriellen und landwirtschaftlichen Anlagen, Autosalons, Autowaschanlagen und Tankstellen, Feuerwehrdepots und Lagern und öffentlichen Einrichtungen verwendet.

Wegen ihrer zahlreichen Strukturvarianten (10 Typen) können die Industrietore an Orten mit den unterschiedlichsten Öffnungen eingebaut werden: Niedriger Sturz, hohe Decken oder geneigtes Dach usw. Die Industrietore Alutech ProPlus können in alle Öffnungen von 8 m Breite und 7 m Höhe eingebaut werden. Die Struktur solcher Türen ist verstärkt, damit ein zuverlässiger und sicherer Betrieb gewährleistet ist.

Industrietore sind Sektionaltore für intensiven Betrieb. Ihre Struktur ermöglicht bis zu 100.000 Zyklen des Hochziehens und Herunterlassens.

Das Gewicht des Sektionaltores wird durch die individuell ausgesuchten Torsionsfedern ausgeglichen, womit das Tor manuell geöffnet und geschlossen werden kann. Das Hochziehen des Alutech Industrietores erfordert eine Kraftanstrengung von 260 N (≈26 kg), dies trotz der Tatsache, dass das Gewicht des Torblatts mehr als 600 kg betragen kann. Zur bequemeren und sichereren Bedienung von Sektionaltoren können automatische Systeme eingesetzt werden.

Die Tore entsprechen den Richtlinien der Europäischen Union zur Produktsicherheit, was durch Prüfberichte bestätigt wird. Aufgrund dieser Berichte haben die Alutech Garagentore die СЕ-Kennzeichnung. Die Verwendung von Paneelen mit hohen energetischen Eigenschaften und die Abdichtung an allen Seiten des Tores sorgen für eine angenehme Temperatur im Innern der Betriebsstätte.

1/1
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Google+ Icon
  • Grey YouTube Icon