Pulverbeschichtung

Thermolackierung: Hohe Qualität und Haltbarkeit 

Die Lackierung der Fensterläden und der meisten unserer anderen Profile erfolgt in unserer eigenen Fabrik durch die Firma SMT COLOR AG, einem Teil der Gruppe ALU-STORE AG.

SMT COLOR AG ging aus unserer Lackierabteilung hervor und wurde gegründet, um den Anforderungen komplexer elektrostatischer Lackierverfahren gerecht zu werden, aber auch um einem unterschiedlichen Kundenkreis den besten Service zu bieten. Außer uns setzt sich der Kundenkreis von SMT COLOR AG aus Fensterherstellern, Schlossereibetrieben, SBB usw. zusammen. Also sehr unterschiedliche Produkte, die große Expertise erfordern.

 

Das Auftragen der Farbe erfolgt mittels einer elektrostatischen, positiv geladenen Sprühpistole. Die Farbe besteht aus einem sehr feinen Pulver, das durch ein elektrisches Feld (positiv) geladen wird. Das leitende Werkstück hat eine entgegengesetzte (negative) Ladung; das durch Coulomb-Kraft angezogene Pulver haftet dann provisorisch am Werkstück. Dann kommt es in den Ofen, wodurch die Fusion und die Polymerisation des hitzehärtbaren Pulvers ermöglicht wird. Diese Technik eignet sich für Werkstücke mit komplexen Formen und großem Volumen und wird in der Autoindustrie und zur Bearbeitung von Möbelteilen aus Metall verwendet.

 

Die Qualität der Thermolackierung hängt von der Qualität der Oberflächenvorbereitung und den Eigenschaften des Pulvers ab. Die Verwendung eines Pulverlacks der Qualität "architektonischer Polyester" bietet den besten Halt gegen Witterungseinflüsse.

 

Kontaktieren Sie uns für ausführlichere Informationen oder ein detailliertes Angebot.

1/7
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Google+ Icon
  • Grey YouTube Icon